Als zertifiziertes Sicherheitshotel sind wir ab sofort wieder buchbar. Bitte beachten Sie unser Sicherheitskonzept.

Unser Sicherheitskonzept

Endlich wieder Urlaub und das so sicher wie zu Hause.

Während Ihres Aufenthaltes im Ypsylon Resort erhalten Sie alles Nötige aus einer Hand.

Für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen: 

Vom Transfer zum Resort, COVID-19 Tests, bewährte Hygiene- und Sicherheitsstandards auf der gesamten Anlage bis hin zu vermittelten und organisierten Landausflügen – wir tun gemeinsam alles zu Ihrem Schutz während des gesamten Aufenthaltes bei uns.

Bitte beachten Sie, dass es zur Wiedereröffnung – auch aufgrund von Auflagen der jeweiligen Behörden – zu Leistungseinschränkungen, Aktivitäten, Services und Verpflegungsleistungen kommen kann. Gemeinsam mit unseren Partnern tun wir alles dafür, damit ihr Aufenthalt so angenehm wie möglich verläuft.

Nachfolgend erhalten Sie Pandemie bedingte aktuelle Informationen, die für Ihre anstehende Reise von Bedeutung sein könnten. Da sich diese kurzfristig ändern können bitten wir außerdem auf die Aktualität dieser Informationen zu achten. Die von uns zusammengestellten Informationen tragen unten rechts am Ende dieses Textes jeweils ein Erstellungsdatum. Für Informationen in hier bekannt gegebenen links können wir keine Gewährleistung auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität übernehmen.

Vor Abreise

Sie benötigen für Ihre Reise unter anderem ein negatives PCR-Testergebnis. Dieses darf nicht älter als 96 Stunden vor Einreise sein. Beachten Sie dabei bitte Ihre Flugzeit sowie die aktuell gültige Zeitverschiebung.

Eine Corona-Reiseschutz- Versicherung über mindestens 1 Monat sowie 50.000,- $ ist vorgeschrieben.

Bitte informieren Sie sich zwingend auf der offiziellen Homepage der singhalesischen Behörden unter folgendem link:

https://www.srilanka.travel/helloagain/

Hier finden Sie alle Informationen ausführlich beschrieben, die für eine Einreise nach Sri Lanka vorgeschrieben sind. 

Transfer

Nach der Kofferausgabe in der Flughafenlobby empfängt Sie unser Fahrer, der Sie sicher und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen zu unserem Resort bringt. Wir bitten um Verständnis, dass aktuell nur Personen aus einem Haushalt im selben Fahrzeug transportiert werden dürfen.

Auf unserer Anlage

Hygiene- und Schutzmaßnahmen im Resort.

Mit maximaler Hygiene und gegenseitiger Rücksichtnahme haben wir Ihre Gesundheit fest im Blick. Dafür wurde ein 8 Punkteplan von uns gemeinsam mit medizinischen Experten entwickelt. 

Diese Vorsichtsmaßnahmen basieren unter anderem auf den medizinischen Standards renommierter Institutionen wie dem Robert Koch-Institut (RKI), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie auf den örtlich geltenden Vorgaben und Leitlinien. Zusätzlich finden regelmäßige Hygieneprüfungen durch staatliche Behörden statt.

  1. Check-In
    Extra eingeführte Abläufe und Maßnahmen sorgen während Ihrer Anreise für einen reibungslosen Check-in und das Einhalten erforderlicher Mindestabstände im Rezeptionsbereich.

    Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser: Vor dem Zutritt zum Resort wird eine vorsorgliche Messung Ihrer Körpertemperatur durchgeführt.

  2. Noch mehr Platz durch limitierte Gästeanzahl

    Selbstverständlich halten wir überall dort Abstand, wo es nötig ist. Für noch mehr Abstand im Resort begrenzen wir die Gästezahl auf maximal 75 Prozent.

    Darüber hinaus passen wir vorübergehend alle Prozesse im Gäste- und Staffbereich zur Einhaltung von Abstands-und Hygieneregeln an. Alle Gäste und Angestellten sind angehalten, in den öffentlichen Bereichen des Resorts einen gegenseitigen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

    Überall dort, wo dieser Abstand nicht bedenkenlos einzuhalten ist, bitten wir zum gegenseitigen Schutz um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Dies betrifft beispielsweise Treppen und engere Gänge. Teilweise finden Sie zudem bauliche Veränderungen wie beispielsweise aufgestellte Plexiglas-Aufsteller oder gekennzeichnete Laufwege. Unser Personal ist angehalten unsere Gäste auf diese Regeln hinzuweisen. 

  3. Service – Jetzt mit Vollpension

    Wir haben unsere Tische reduziert und somit großzügigen Abstand und noch mehr Platz geschaffen. Für Ihre Reise wird Ihnen von unserem Personal ein fester Tisch zugewiesen.

    Dieser steht Ihnen für alle Mahlzeiten jederzeit zur Verfügung. Wir bedienen wir Sie gern am Platz. Sobald Sie sich setzen kommt einer unserer Kellner umgehend zu Ihnen. Sollte Ihnen Ihr ausgewählter Tisch nicht zusagen so können wir bei möglicher Kapazität gern auch nach Alternativen schauen.

    Da auch die Rohstoffe und Zutaten speziellen Hygienekonzepten unterzogen werden bieten wir aktuell ausschließlich Vollpension (kein All inclusive) an. Wir bieten ein täglich wechselndes Menü mit verschiedenen Hauptgerichten und können bei rechtzeitiger Bekanntgabe auch spezielle Wünsche berücksichtigen. Sprechen Sie unsere Kellner bei Bedarf bitte jederzeit an.

  4. Aktivitäten – Klein aber fein

    Auch während möglicher Aktivitäten setzen wir natürlich konsequente Abstandsregeln um. Unser Yoga-Angebot wird täglich mit geringer Teilnehmerzahl stattfinden. Bei Bedarf finden mehrere Kurse am Tag statt, sodass jeder Interessierte daran teilnehmen kann. 

    Ayurveda-Kuren können wie gewohnt mit kleinen Einschränkungen stattfinden. Wir bitten um Verständnis, dass vorerst reine Gesichtsbehandlungen oder die Vierhandmassagen nicht angeboten werden können. Die Poolbenutzung ist ist maximal für 4 Personen gleichzeitig möglich, die Koordination übernimmt unsere Rezeption. Der Strand sowie das Meer vor unserem Resort dürfen jederzeit genutzt werden.

  5. Maximale Hygiene – Eine saubere Sache

    Im gesamten Resort haben wir verschiedene Maßnahmen etabliert. Alle regelmäßig berührten Oberflächen werden kontinuierlich gereinigt und desinfiziert. Zum Einsatz kommen hochwirksame Reinigungs- und Flächendesinfektionsmittel gegen Bakterien und Viren. Unser Personal schützen sich bei der durchgängigen Desinfektion mit Masken und Handschuhen.

    Zusätzlich erfolgt an jedem An- und Abreisetag eine gründliche Desinfektion aller Zimmer. Erst nachdem alle abreisenden Gäste das Resort verlassen haben und auch die öffentlichen Bereiche vollständig gereinigt wurden, beginnen wir mit dem Check-in anreisender Gäste. Darüber hinaus achten wir auf eine gründliche Handhygiene aller Gäste und Angestellten.

    In den öffentlichen Bereichen stellen wir Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Gäste und Angestellte können sich so jederzeit und an allen wichtigen Kontaktpunkten ihre Hände desinfizieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen Zeit beanspruchen und es somit ab und an zu geringen Wartezeiten kommen kann.

  6. Arzt 24/7 – Rundum versorgt

    Bei Bedarf ist die medizinische Versorgung aller Gäste und Angestellten durch das Bereitschaftsärzte jeder Zeit gesichert. Speziell im Zusammenhang mit der Erkrankung an COVID-19 wurde ein Frühwarnsystem eingeführt, was auf kontinuierlicher Überwachung von Krankheitssymptomen und täglicher Temperaturmessung von Gästen und Angestellten basiert.

    Damit sind wir bestmöglich vorbereitet, um auch im unwahrscheinlichen Fall einer Infektion unverzüglich handeln zu können. Hierfür arbeiten wir eng mit den jeweiligen Gesundheitsbehörden im Land zusammen. Unsere festgelegten Prozesse entsprechen in großen Teilen derselben Vorgehensweise zur Prävention und Isolation, die derzeit in Deutschland angewendet wird.

    Besonders wichtig ist dabei die sofortige Unterbrechung möglicher Infektionsketten. Neben positiv getesteten Gästen übergeben wir daher vorsichtshalber auch Personen der sogenannten Kontaktgruppe 1 in Quarantäne. Als Maßstab hierfür definiert das Robert Koch Institut (RKI) den Kontakt zu einem Infizierten von mindestens 15 Minuten und einem Abstand von weniger als 1,5 Metern. Betroffene Gäste (sowie Angestellte) werden hierfür – im Sinne der Gesundheit aller anderen Personen – schnellstmöglich in eine eigens eingerichtete Quarantäneunterkunft im Resort gebracht und dort betreut.

  7. Unsere Mitarbeiter – Bestens vorbereitet

    Die Corona Pandemie hat für unsere gesamte Branche viele neue und noch nie dagewesene Herausforderungen mit sich gebracht. Zur eigenen Sicherheit und der aller Gäste wird unser Personal vorab getestet, ausgestattet und ausführlich geschult.

    Darüber hinaus haben wir weitere Vorsichtsmaßnahmen ergriffen: Einige Mitarbeiter werden Gesichtsschutzschilder tragen, während sie Sie bedienen. Andere Mitarbeiter sind – je nach Tätigkeitsfeld – mit Mund-Nasen-Schutz, Schutzanzug, Schutzbrille und/oder Einmalhandschuhen ausgestattet.

    Zum Zeitpunkt Ihrer Anreise sind unsere Angestellten umfassend geschult. Sie haben vor Arbeitsbeginn einen negativen COVID-19 Test vorgelegt. Zusätzlich wohnt jeder Angestellte mit direktem Gästekontakt während der Dauer Ihres Aufenthaltes bei uns mit im Resort und geht erst wieder nach Ihrer Abreise nach Hause. Somit werden mögliche Infektionsketten gezielt unterbrochen.

  8. Miteinander – Füreinander

    Liebe Gäste, wir brauchen Sie! Sie sehen: Wir kümmern uns um Sie, um unsere Crew und umeinander. Aber einmal mehr gilt für uns Alle das gleiche: 

    Die besten Ideen, Hygienekonzepte und Vorsichtsmaßnahmen funktionieren nur, wenn ein jeder bereit ist, sich aktiv an der Einhaltung zu beteiligen. Und dies nicht nur um seiner selbst willen, sondern – vor allem – füreinander und aus gegenseitigem Respekt.

    Bitte nehmen Sie daher Rücksicht und geben Sie aufeinander acht – denn nach Ihrer Anreise sitzen wir alle wortwörtlich „im gleichen Boot“. Wir freuen uns darauf, Ihnen endlich wieder einen unvergesslichen Urlaub im Ypsylon Resort bereiten zu dürfen.

     

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.